HEMS Logo

Heinrich-Emanuel-Merck-Schule Darmstadt

Mittlere Reife für Berufsschüler

Berufsschüler mit Hauptschulabschluss haben die Möglichkeit, gleichzeitig mit ihrem Berufsabschluss einen mittleren Bildungsabschluss (Mittlere Reife) zu er­wer­ben. Dazu müssen nach der Verordnung über die Berufsschule folgende Voraussetzungen erfüllt sein.

Berufsschülerinnen und Berufsschüler mit Ausbildungsverhältnis erhalten einen dem Mittleren Abschluss (Realschulabschluss) gleichwertigen Abschluss zuerkannt, wenn sie

den Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen,
mindestens fünf Jahre Unterricht in einer Fremdsprache mit befriedigenden Leistungen abgeschlossen haben oder den Besuch zusätzlicher Englisch-Kurse (siehe dazu auch weiter unten* ) aus dem Wahlfachangebot der Berufsschule mit befriedigenden Leistungen abschließen,
einen mindestens 80 Stunden umfassenden Unterricht im Fach Deutsch mit mindestens ausreichenden Leistungen abschließen,
im Abschlusszeugnis der Berufsschule einen Gesamtnote von mindestens 3,0 erreichen und
die Abschlussprüfung oder Gesellenprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf von mindestens zweijähriger Ausbildungsdauer bestanden haben.
Sind diese Voraussetzungen erfüllt, so erhält das Abschlusszeugnis der Berufs­schule folgenden Zusatz:

Dieses Zeugnis ist dem mittlerem Abschluss gleichwertig.
Das Zeugnis berechtigt zum Besuch einer weiter­führenden Schule wie z.B. der Fachoberschule, sofern die Noten den jeweiligen Aufnahmevoraussetzungen genügen.

* Berufsschüler können die erforderlichen Fremdsprachenkenntnisse auch
   dadurch nachweisen, dass sie

erfolgreich am Wahlunterricht im Fach Englisch während der Dauer ihres Berufsschulbesuches teilnehmen,
der Umfang des Englischunterrichts im Wahl- oder Pflichtbereich insgesamt 240 Unterrichtsstunden beträgt und
im Abschlusszeugnis mindestens befriedigende Leistungen erzielt werden.
Dazu wird in der Regel in Zusammenarbeit mit der Peter-Behrens-Schule (PBS), der Martin-Behaim-Schule (MBS) oder der Erasmus-Kittler-Schule (EKS) im Wahl­fachbereich in jedem Schuljahr ein spezieller Englisch-Kurs für Berufs­schüler ohne mittleren Bildungsabschluss angeboten. Weitere Informationen sind auf der Seite »Aktuelles« jeweils am Schuljahresanfang oder im Sekretariat der Heinrich-Emanuel-Merck-Schule erhältlich.